Jungschararbeit

Bunt und kreativ, sportlich und künstlerisch – unterwegs mit Ball und Bibel, Schokolade und Buntstiften. Jungschar – ein Ort, an dem es lebendig zu geht.

Wir wollen KINDER:

  • ganzheitlich und altersentsprechend fördern und ermutigen
  • ihnen schöne Erlebnisse in der Gruppe ermöglichen – dabei können Freundschaften   fürs Leben entstehen
  • zu einer vertrauensvollen Beziehung zu Jesus Christus einladen.

In der Jungschar entdecken Kinder die Bibel, Möglichkeiten mit Gott zu reden und lernen neue Lieder. Gemeinsame Spiele, Freizeiten und Aktionen sind besondere Höhepunkte.

Wir wollen Kindern Mut machen mit Gott an der Seite diesem Leben mit festen Schritten begegnen. Er ist unsere Hoffnung und unser Begleiter!

Im EC-Landesverband gibt es 70-80 Jungscharen für Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren, die von ehrenamtlichen Mitarbeitern wöchentlich betreut werden.

Kontakt:

Birte Prange

Jungscharbeauftragte
Jungscharbeauftragte

Lukas Güth

Jugendreferent
Jugendreferent Jungschararbeit

Teenagerarbeit

In der spannendsten Zeit des Lebens, in der viele wichtige Entscheidungen für die Zukunft getroffen werden, bietet der EC starke Impulse. Teenkreise vor Ort, in denen Glaube und Leben zusammenkommen, Freizeitprogramm, Seminare für Newcomer, kreative Aktionen und Events.

Wir möchten:

  • Teens zeigen, dass ihr Leben einen großen Wert hat und ihnen helfen Begabungen und Fähigkeiten zu entdecken und diese fördern
  • ihnen ein Gegenüber sein in Fragen und Herausforderungen des Lebens
  • Freizeit mit ihnen sinnvoll und abwechslungsreich gestalten
  • aufzeigen, dass ein Leben im christlichen Glauben Halt, Hoffnung und Zukunft gibt und das es eine Bereicherung für jedes Leben ist, Jesus Christus zu kennen und mit ihm zu leben 

Darum gibt es in Niedersachsen 45 Teenkreise, die sich wöchentlich treffen. Darüber hinaus Freizeiten, Aktionen und Gottesdienste.

Kontakt:

Randy Carmichael

Jugendreferent
Jugendreferent

Laura Nieseler

Teenkreisbeauftragte
Teenagerbeauftragte

Jugendarbeit

Jugendarbeit im EC beginnt ab 16 und ist offen für jede und jeden. Das Programm ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Talk und Diskussion über biblische Texte, Gott und die Welt, Aktionen und Kreatives, Spiele und Sport, singen und beten.

Uns ist wichtig, dass Jugendliche:

  • die Hoffnung im Glaube an Jesus Christus kennen lernen als Kraftquelle für den Alltag und als Werte bildend für die Fragen ihrer Zeit
  • ihre Gaben und Fähigkeiten (natürlich auch ihre Grenzen) entdecken und entfalten können
  • lernen, Verantwortung für sich und ihre Gruppe zu übernehmen 

Die EC-Jugendkreise werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Leitern vor Ort verantwortet. Ein breit gefächertes Angebot von Jugendgottesdiensten, Freizeiten, Seminaren, Jugendwochen und Turnieren des Landesverbandes und der Kreisverbände unterstützt die kontinuierliche Arbeit vor Ort.

Kontakt:

Randy Carmichael

Jugendreferent
Jugendreferent

Andre Soltau

Jugendkreisbeauftragter
Jugendkreisbeauftragter

Junge Erwachsenenarbeit

Wir wollen Junge Erwachsene (JE) in ihrer Lebensphase und individuellen Situation begleiten. Eine Lebensphase, die viele weitreichende Entscheidungen und Entwicklungsschritte mit sich bringt; ob Studium oder berufliche Orientierung, Umzug und Neuanfang, Partnerschaft oder Gemeinde/Gemeinschaftsanbindung.

Wir nehmen wahr:

  1. Der Begriff JE beschreibt keine Altersspanne, sondern eine Lebenssituation, d. h. JE-Arbeit ist keine Altersgruppenarbeit, sondern eine Zielgruppenarbeit (Studenten, junge Familien, Singles etc.).
  2. In der JE-Arbeit geht die Tendenz zu kleinen, überschaubaren Gruppen (Kleingruppencharakter).
  3. Das JE-Alter ist eine Phase der Orientierung. JE machen Zweifel und Krisen durch, die für den weiteren Lebensweg prägend sind. 

Weil Junge Erwachsene eigene Bedürfnisse, Themen und Herausforderungen haben, wollen wir als EC darauf eingehen und bieten unterschiedliche Möglichkeiten, ihnen Impulse, Begleitung und Unterstützung zu geben.

Zur Zeit gibt es:

  • Zoom – das Kernseminar für Junge Erwachsene
  • Einkehrzeiten und Pilgerwege (zB. Jakobsweg, Einkehrtage im Kloster, Wellness-Wochenende)
  • Studienreisen (zB. London)
  • Gründung von Junge Erwachsene Gruppen oder Hauskreise
  • Vielfältige Freizeitangebote im In- und Ausland – jährlich neu konzipiert
  • Kreative Event- und Gottesdienstformen (Go deeper, Bisto Lifestyle)
  • Zahnrad-Projekte zwischen EC-Jugendarbeit und Gemeinschaft
  • Echt – das Programm des Deutschen EC-Verbandes (www.ec-echt.de)

Kontakt:

Desirée Henriet

Jugendreferentin
Jugendreferentin

Lenert Pahlke

Junge Erwachsenenbeauftragter
Junge Erwachsenenbeauftragter

|

?